Die CLEAN ACCU®

Multifunktions-Bohrmaschinen mit NRB-Technologie

Ein wachsendes Problem:

Massive Hygienemängel in unseren Krankenhäusern

• Immer mehr Keime – Tendenz steigend
• Über 40.000 Todesfälle pro Jahr – allein in Deutschland
• Hohe Dunkelziffer

 

Die Ursachen sind vielfältig.

Ein großer Problembereich: Der OP-Saal

In mehr als 80 % aller Chirurgie-Operationssälen werden (noch)
luftangetriebene Bohrmaschinen eingesetzt – diese sind wahre
„Keimschleudern“. In den restlichen knapp 20 % aller OP-Säle kommen bereits Akku-Bohrmaschinen zum Einsatz. Aber: Hier werden durchweg unsterile Akkus verwendet. Sie werden kurz vor der OP eingesetzt, denn sie können nicht sterilisert werden.

 


Genau hier ist der Lösungsansatz der CLEAN ACCU® – Multifunktions-Bohrmaschinen

Über viele Jahre hinweg wurde hierfür von ausgewiesenen

Fachleuten an einer Lösung gearbeitet, die in die Konzeption

und Entwicklung einer herausragenden und patentrechtlich

geschützten CLEAN ACCU® – Multifunktions-Bohrmaschine

mit der neuartigen NRB-Technologie (non-removable-battery) gemündet hat.

Orthopädie, Traumatologie und Neurochirurgie

Die CLEAN ACCU® – Multifunktions-Bohrmaschine  wird
hauptsächlich in den Bereichen Orthopädie, Traumatologie
und Neurochirurgie für folgende Anwendungen eingesetzt:

  • Bohren
  • Gewindeschneiden
  • Sägen
  • Fräsen
  • Kirschnerdrähte setzen
  • Markraumhöhle aufbohren

Die NRB-Technologie: Ein weltweites Alleinstellungsmerkmal

Die CLEAN ACCU®- Multifunktions-Bohrmaschine ist weltweit das einzige Modell, bei welchem der Akku beim Sterilisieren im Gerät verbleibt (NRB-Technologie: non-removable-battery). Dadurch entfällt die Gefahr einer Kontamination des Operationswerkzeugs durch das Einsetzen eines unsterilen Akkus vor der OP, wie es derzeit weltweit bei allen Wettbewerbsprodukten der Fall ist. Somit wird ein wertvoller Beitrag zur Keimreduzierung während der Operation am Patienten geleistet.

Dies liegt zum einen an dem revolutionären und einzigartig
konzipierten Akku-Konzept, das thermische Belastungen von  +150°C bis hin zu - 80°C standhält und zudem noch absolut
wasserdicht ist.

 

Genau hierauf wurde auch der Patentschutz
festgeschrieben, denn dieses Konzept eröffnet weltweit viele weitere Märkte und Einsatzmöglichkeiten – auch in ganz anderen Branchen.

Die Multifunktionalität des Gerätes selbst sorgt weiter dafür,
dass im OP-Saal nur noch zwei unterschiedliche Basis-Geräte benötigt werden, um – mittels variabler Aufsätze – alle benötigten Bohr-, Fräs- und Säge-Funktionen abzudecken. Bei allen Wettbewerber-Systemen müssen hierfür sechs verschiedene und entsprechend teure Geräte/Maschinen angeschafft werden, die dann allesamt mit unsterilen Akkus versehen werden.

 


Ein Akku. Zwei Antriebe.

Viele Vorteile.

Mit Anwendern im OP entwickelt. Von Experten konstruiert.

Die Vorteile des CLEAN ACCU® - Konzepts im Überblick.

Für alle Eingriffe am Knochen: Ein durchdachtes High-Tech-Produkt, das in seiner Anwendung so anspruchslos ist wie ein einfaches chirurgisches Instrument.

Das CLEAN ACCU®-Konzept beinhaltet nur zwei Grundmaschinen. Sie können ohne Werkzeuge durch verschiedene Schnellspannfutter und Spannelemente  – für alle Einsatzmöglichkeiten umgerüstet werden. Bei allen Mitbewerbern werden dafür mindestens sechs verschiedene Maschinen benötigt. Dadurch sind vielfältige, massive Einsparungen möglich:

  • weniger Arbeitszeit, durch die unkomplizierte Anwendung
  • weniger Wartungszeit, durch einfaches Reinigen und Laden
  • weniger Platzbedarf – im OP und im Lager
  • weniger Kosten – in der Anschaffung und im Handling.


Die Antriebseinheiten sind mit ihrem fest eingebauten CLEAN ACCU® – zusammen mit den anderen OP-Instrumenten – im vollen Zyklus bis 134°C sterilisierbar. Somit entfällt die Gefährdung der Sterilität durch das nachträgliche Einsetzen eines unsterilen Akkus.

Personaleinsparungen, da kein zusätzliches Personal notwendig ist, um die Maschine betriebsbereit aufzubereiten.

 

Nach dem Einsatz – vor dem Aufladen und Sterilisieren – kann die CLEAN ACCU® ­ – Multifunktions-Bohrmaschine einfach unter fließendem Wasser gewaschen werden.

 

Nach der Reinigung wird die CLEAN ACCU® – Multifunktions- Bohrmaschine aufgeladen. Eine Akkuladung erlaubt einen Dauer-
betrieb des Gerätes von bis zu 30 Minuten. Die Aufladezeit bei voll entladenem Akku beträgt ebenfalls nur max. 30 Minuten.

Anschließend wird die CLEAN ACCU®– Multifunktions-Bohrmaschine mit allen anderen Instrumenten dem Sterilisationsprozess zugeführt. Somit erfordert sie  kein spezielles Sterilisationsverfahren, wie  z.B. „Flash-Sterilisationen“ oder ähnliche unzureichende Verfahren zur Keimfreimachung. Auch entfallen die Nachteile und Gefahren der „Gas-Sterilisation“.

Nach der Sterilisation kann die Maschine – wie jedes andere chirurgische Instrument – auf dem OP-Sieb bis zum nächsten Einsatz aufbewahrt werden. Der Kapazitätsverlust der Akkus in 4 Wochen beträgt nur 3%.

 



Zwei statt sechs

Dank eines ausgeklügelten Systems von Adaptern und Anbauteilen sind für einen allumfänglichen Einsatz im OP lediglich die beiden CLEAN ACCU®­ - Multifunktions-Bohrmaschinen als Antriebs- einheiten notwendig.

 

Konventionelle medizinische Bohrmaschinen-Konzepte fordern den Einsatz von bis zu sechs verschiedenen Maschinen. Dies bedeutet nicht nur sechsfache Anschaffungskosten, sondern auch sechsfachen Pflege- und Handlingsaufwand.

 



NRB-Technologie statt Wechselakku oder Druckluft

Die CLEAN ACCU® - Multifunktions-Bohrmaschinen können komplett mit dem fest verbauten Akku gereinigt und sterilisiert werden.

 

Die CLEAN ACCU® - Multifunktions-Bohrmaschinen haben einen perfekt ausbalancierten Schwerpunkt für ergonomisches und präzises Arbeiten.

 

Der Aktionsradius der CLEAN ACCU® - Multifunktions-Bohrmaschinen wird nicht durch einen Druckluftschlauch eingeschränkt.

 



Der kabellose Antrieb durch die fest eingebauten Akkus ermöglicht ein bequemes, sicheres  und ergonomisches Arbeiten.

Das robuste Ganzmetall-Gehäuse ist unempfindlich gegenüber thermischen und mechanischen Einwirkungen. Es zeigt somit keine Abnutzungserscheinungen wie beispielsweise ein Kunststoffgehäuse. Auch sind gefährliche Absplitterungen, wie es sie bei lackierten Oberflächen gibt, kein Thema.

 

Durch den ergonomisch ausbalancierten Schwerpunkt liegt
die CLEAN ACCU®  mit einem Gewicht (incl. Akku) von nur
1.455 Gramm optimal in der Hand des Anwenders.

 

Zu jeder CLEAN ACCU® – Multifunktions-Bohrmaschine gehört ein intelligentes Ladenetzgerät. Beim Laden erkennt das Netzgerät nicht mehr aktive Zellen im Akku und reaktiviert diese. Dadurch ist eine erhebliche Verlängerung der Akku-Nutzung möglich.


Innovation und Qualität – Made in Germany